Käsesoufflé

Käsesoufflé

Soufflé
  • frühlingsfrische Osterküche

Zutaten für 4 Portionen

  • 50 g Mehl
  • 50 g Butter
  • 250 ml Vollmilch
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 4 Eigelb
  • 100 g geriebenen Käse (z.B. Emmentaler)
  • 6 Eiweiß

Zubereitung (ca. 20 Minuten, Backzeit ca. 45 Minuten)

Mehl in Butter anschwitzen, unter ständigem Rühren nach und nach Milch angießen, Bechamelsauce etwa zwei Minuten köcheln lassen, bis sie dicklich wird. Vom Herd nehmen, mit Salz, Pfeffer aus der Mühle, Senf würzen.

Nach und nach Eigelb und geriebenen Käse unterrühren.

Eiweiß steif schlagen, locker unter den Teig heben, Teig umgehend in eine ausgebutterte hohe Auflaufform (etwa zwei Liter Inhalt) füllen, im 180 Grad heißen Backofen auf der dritten Schiene von unten etwa 45 Minuten goldbraun backen. Backofen auf keinen Fall zwischendurch öffnen, sonst fällt das Soufflé zusammen. Anschließend sofort servieren.