Pikante Schnecken mit Oregano

Pikante Schnecken mit Oregano

Tellerportion

Zutaten für 10 bis 12 Schnecken

3 Eier
250 g Magerquark
1 TL Salz
90 ml Olivenöl
500 g Weizenmehl Type 1050 + Mehl für die Arbeitsfläche
1 Pk. Backpulver
150 g halbgetrocknete Tomaten
1 gelbe Paprikaschote
80 g Sommersalami (in Scheiben)
80 g Parmesan am Stück
2 EL Milch
1,5 EL getrockneter Oregano
4 EL Pinienkerne

Zubereitung (ca. 35 Minuten, Backzeit ca. 30 Minuten)

Eier, Quark, Salz, Olivenöl verrühren. Mehl mit Backpulver mischen, unterarbeiten, Teig mit den Händen zu einem glatten Teig kneten.

Halbgetrocknete Tomaten abtropfen lassen, grob hacken. Paprika waschen, halbieren, Kerne und weiße Trennwände entfernen, Hälften in kleine Würfel schneiden. Salamischeiben in Streifen schneiden. Parmesan grob raspeln.

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (etwa 40 x 20 Zentimeter) ausrollen. Salami, Tomaten, Paprikawürfel, Parmesan, Oregano gleichmäßig darauf verteilen. Teig von der kurzen Seite her aufrollen, mit einem scharfen Messer in etwa in zehn bis zwölf Schnecken (etwa zwei Zentimeter breit) schneiden.

Schnecken auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Milch bestreichen, mit Pinienkernen bestreuen und im 180 Grad heißen Ofen auf mittlerer Schiene etwa 30 Minuten backen.

Tipp

Schmecken hervorragend warm und auch kalt.