Radieschen-Salsa mit Camembert

Radieschen-Salsa mit Camembert

Tellerportion
  • und Laugenbrezeln

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Bd. Radieschen
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 Vespergurke
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 4 EL Weinessig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1-2 TL Kümmel
  • 1 TL Paprikapulver (rosenscharf)
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Zucker
  • 1 Pk. Laugenbrezeln (tiefgekühlt = 8 Stück)
  • 200 g Camembert
  • Butter

Zubereitung (ca. 20 Minuten, Durchziehzeit ca. 1 Stunde, Backzeit ca. 15 Minuten)

Vier bis fünf Radieschen mit Wurzelspitze und Grün waschen, beiseite legen. Restliches Gemüse putzen, Radieschen, Paprika, Gurke fein würfeln, Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Essig, Öl untermischen, mit Kümmel, Paprika, Salz, Pfeffer, Prise Zucker abschmecken, Salsa abgedeckt mindestens eine Stunde durchziehen lassen.

Gefrorene Laugenbrezeln auf einem mit Backpapier belegten Blech nach Packungsanleitung antauen lassen. Im 200 Grad heißen Ofen auf der mittleren Schiene in etwa 15 Minuten goldbraun backen. Camembert in kleine Tortenstücke schneiden, mit Salsa und Radieschen auf einer Platte anrichten, Brezeln und Butter dazu servieren.