Tomaten-Ziegenkäse- Tarte

Tomaten-Ziegenkäse-Tarte

dekoriertes Tartestück
  • Zwei wundervolle Aromen verbinden sich zu einer überaus leckeren Komposition.

Zutaten für 12 Stücke

  • 250 g Mehl Type 405
  • 350 g Magerquark
  • 80 g Butter
  • Salz
  • Fett und Mehl für die Form
  • 2 Eier
  • 1 Pckg. Ziegenfrischkäse (= 200 g)
  • 2 EL Olivenöl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Italienische Kräuter
  • 500-600 g Bio-Cocktailtomaten
  • 1 Rolle Ziegenweichkäse (= 200 g)
  • 2 EL Pinienkerne

Zubereitung (ca. 35 Minuten, Kühlzeit ca. 30 Minuten, Garzeit ca. 40 Minuten)

Mehl, 150 g Quark, Butter, ½ TL Salz rasch zu einem glatten Teig verkneten, in Folie wickeln, ca. 30 Min. kühl stellen.

Eine Tarte- oder Springform (28 cm Ø) einfetten, mit Mehl bestäuben. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche rund ausrollen, Form damit auslegen, einen ca. 2 cm hohen Rand formen. Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen, im 180 Grad heißen Ofen ca. 10-12 Min. vorbacken.

Eier, Frischkäse, Olivenöl, restlicher Quark verrühren, mit Salz, Pfeffer, Italienischen Kräutern würzen. Masse auf dem vorgebackenen Boden verteilen. Ziegenweichkäse in ca. 1 cm große Würfel schneiden, zusammen mit den Tomaten auf der Frischkäsemasse verteilen. Pinienkerne darüber streuen, im 180 Grad heißen Ofen ca. 30 Min. fertig backen.

Dazu passt...

... frischer Blattsalat mit Balsamico-Dressing.