Cremiger Risotto mit Weintrauben und Bacon

Cremiger Risotto mit Weintrauben und Bacon

Tellerportion
  • Süße und Würze wunderbar vereint

Zutaten für 4 Portionen

  • 2 Echaloten
  • 300 g Risotto-Reis
  • 2 EL Butter
  • 850 ml kräftige Hühnerbrühe
  • 150 ml trockener Weißwein
  • 100 g Frühstücksspeck (Bacon)
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 100 g Parmesankäse am Stück
  • 600 g helle Weintrauben, kernlos
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung (ca. 10 bis 15 Minuten, Garzeit ca. 35 Minuten)

Echaloten abziehen, fein würfeln, mit dem Reis in der Butter etwa fünf Minuten glasig dünsten.

Gemüsebrühe, Wein unter Rühren nach und nach zum Reis geben, etwa 25 Minuten quellen lassen, bis das Risotto schön cremig ist, dabei immer wieder umrühren.

Frühstücksspeck in einer Pfanne ohne Fett kross braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Petersilie waschen, trocken schütteln, fein hacken. Parmesan fein reiben.

Weintrauben waschen, halbieren. Risotto mit Salz, Pfeffer würzen, Weintrauben, Petersilie, Parmesan unterrühren.

Risotto auf Teller anrichten und mit Frühstückspeck garniert servieren.