Grapefruit-Orangen- Blechkuchen

Grapefruit-Orangen-Blechkuchen

Blechkuchen
  • Erfrischend anders und paradiesisch gut

Zutaten für ca. 24 Stücke

9-11 Grapefruits
300 g Butter
340 g Zucker
1 Prise Salz
7 Eier
375 g Mehl
1 Pck. Backpulver
800 g Schmand
1,5 EL Vanillepuddingpulver
6 Orangen

Zubereitung (ca. 60 Minuten)

6-8 Grapefruits auspressen (gut 600 ml Saft). 300 g Butter, 250 g Zucker und 1 Prise Salz sehr cremig rühren. 5 Eier nacheinander gut unterrühren. Dann 8 EL Grapefruitsaft, 375 g Mehl und 1 Pck. Backpulver unterrühren.

Teig auf eine gefettete Saftpfanne streichen. Im 180 Grad heißen Backofen auf der 2. Schiene von unten 20 Min. backen.

800 g Schmand, 70 g Zucker, 2 Eier und 1,5 EL Vanillepuddingpulver glattrühren. Auf den vorgebackenen Boden streichen, 15 Min. weiterbacken.

3 Grapefruits und 6 Orangen schälen, weiße Haut vollständig entfernen, Filets herausschneiden, auf dem ausgekühlten Kuchen anrichten. 4 EL vom restlichen Grapefruitsaft mit 20 g Zucker und restlichem Puddingpulver glattrühren. Restlichen Grapefruitsaft (ca. 400 ml) aufkochen, Angerührtes hinzugeben, nochmals aufkochen. Guß auf den Kuchen geben, abkühlen lassen.

Dazu passt...

… eine Tasse Kaffee, eine leckere heiße Schokolade oder ein feiner Tee.

Gut zu wissen...

Aromatisch-saftige Grapefruits bringen körpereigene Glücksbotenstoffe auf Trab und die ätherischen Öle ihrer Schale vertreiben Winterblues und Antriebsschwäche. Grund genug, gerade in der kalten Jahreszeit Grapefruits täglich zu genießen.