Milchreistorte mit frischen Früchten

Milchreistorte mit frischen Früchten

Torte

Zutaten für 12 Stücke

10 Blatt weiße Gelatine
1 Vanilleschote
500 ml frische Vollmilch
125 g Milchreis
140 g Zucker
Salz
100 g Dinkel-Zwieback
100 g Butter
1 TL Zimt
Rapsöl
400 g Schlagsahne
250 g frische Erdbeeren
450 g frische Pfirsiche oder Nektarinen
1 Pk. Tortenguß, klar
250 ml Orangensaft

Zubereitung (ca. 75 Minuten, ohne Kühlzeiten)

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote längs aufschneiden, Vanillemark mit einem Messer herausschaben. Milch aufkochen, Vanillemark, -schote, Milchreis, 25 Gramm Zucker, Prise Salz zugeben, Reis etwa 25 Minuten bei geringer Hitze ausquellen lassen, dabei ab und zu umrühren. Vanilleschote entfernen, Gelatine ausdrücken, unter Rühren im heißen Milchreis auflösen, Reismasse in eine Schüssel umfüllen, so lange kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt. Zwieback fein mahlen, Butter in einem Kochtopf zerlassen, Zwiebackmehl, 40 Gramm Zucker, Zimt zugeben, gut vermengen. Einen hohen Springform- bzw. Tortenrand (Ø 22 Zentimeter) auf einen Kuchenteller setzen, Kuchenteller in diesem Bereich mit etwas Rapsöl einpinseln, Masse hineindrücken. Schlagsahne mit 50 Gramm Zucker steif schlagen, locker unter den gelierenden Milchreis heben, auf den Zwiebackboden füllen, glattstreichen, zwei Stunden kalt stellen. Erdbeeren waschen, putzen, je nach Größe längs halbieren, vierteln bzw. achteln. Pfirsiche bzw. Nektarinen waschen, halbieren, Steine entfernen, Hälften jeweils längs in acht bis zehn Spalten schneiden. Aus 25 Gramm Zucker, Tortengußpulver, Orangensaft einen Tortenguß zubereiten, Früchte unterheben, Fruchtmasse auf den Reis geben. Torte vor dem Servieren mindestens zwei Stunden kalt stellen.