Trauben-Karamel-Mandelkrokant-Torte

Trauben-Karamel-Mandelkrokant-Torte

Torte
  • himmlisch knusprig und gut fruchtig

Zutaten für 12 Stücke

  • 125 g zimmerwarme Butter
  • 100 g Puderzucker
  • abgeriebene Schale 1 Zitrone
  • Salz
  • 6 Eier (Gew.-Kl. M)
  • 250 g Weizenmehl Type 550
  • 500 g Hülsenfrüchte zum Blindbacken
  • 150 g Zucker
  • 2 EL Wasser
  • 200 g Schlagsahne
  • 200 g Schmand
  • je 400 g helle und blaue Weintrauben
  • 250 ml Apfel- oder weißer Traubensaft
  • 1 Pk. klarer Tortenguß
  • 50 g Mandelblättchen

Zubereitung (ca. 90 Minuten, Kühlzeit ca. 1 Stunde, Backzeit ca. 35 bis 40 Minuten)

Butter, 80 Gramm Puderzucker, Zitronenschale, Prise Salz, ein Ei, Mehl rasch verkneten, in Klarsichtfolie gewickelt gut eine Stunde kalt stellen. Mürbeteig auf 32 Zentimeter Ø ausrollen, in eine gefettete Tortenform (28 Zentimeter Ø, mit herausnehmbarem Boden und gewelltem Rand) geben, Rand gut andrücken, evtl. begradigen. Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen.

Aus Backpapier einen Kreis von 32 Zentimeter Ø schneiden, auf den Teigboden legen, Hülsenfrüchte darauf bis zum Rand verteilen, im 200 Grad heißen Backofen auf der untersten Schiene 15 Minuten vorbacken. Hülsenfrüchte, Papier entfernen, zehn Minuten weiterbacken. Form herausnehmen, Temperatur auf 150 Grad reduzieren.

75 Gramm Zucker, Wasser in einem breiten Kochtopf langsam goldbraun karamelisieren, etwas abkühlen lassen, Schlagsahne angießen, Karamel darin unter geringer Wärmezufuhr vollständig auflösen, weiter abkühlen lassen, dann erst Schmand, Eier, Prise Salz zugeben, alles verrühren, auf den Teig geben, 35-40 Minuten backen. In der Form auf einem Gitter gut auskühlen lassen.

Trauben waschen, halbieren, entkernen. Fruchtsaft mit 20 Gramm Puderzucker, Tortenguß verrühren, aufkochen, Trauben untermischen bis alle vom Guß überzogen sind, dann auf die Torte geben, kühl stellen.

Restlichen Zucker karamelisieren, Mandelblättchen zugeben, gut mit dem Karamel mischen, Mandelkrokant abkühlen lassen, dann zerkleinern (z.B. in einen Tiefkühlbeutel füllen und mit dem Boden eines Topfes in kleine Stücke klopfen), Torte vor dem Servieren damit garnieren.