"Osterkörbchen"-Salat mit Limonen-, Rosenseitlingen und Enoki

"Osterkörbchen"-Salat mit Limonen-, Rosenseitlingen und Enoki

Pilzgemüse im Nest

Zutaten für 4 Personen

500 g gemischte Edelpilze (Rosen-, Limonenseitlinge und Enoki)
400 ml Kalbsfond (selbstgemacht oder aus dem Glas)
50 ml trockener Rotwein
1 EL Balsamico-Essig
einige Blätter von Blattsalaten (z.B. Eis-, Kopf-, Feldsalat oder eine Blattsalat-Mischung)
Olivenöl
Salz und Pfeffer
etwas Butter

Zubereitung (ca. 30 Minuten)

Die Rosenseitlinge in Blätter schneiden und diese in feine Streifen teilen. Limonenseitlinge je nach Größe in kleine Blättchen teilen oder der Länge nach vierteln oder halbieren.

Den Kalbsfond mit Rotwein und Essig mischen und auf ca. 100 ml reduzieren. Inzwischen die Salatblätter waschen und trockentupfen, daraus dann auf einem großen Teller ein Salatbett anrichten.

Die Rosenseitlingsstreifen in heißem Olivenöl knusprig braten und auf dem Salat ringförmig anrichten. Die Limonenseitlinge ebenfalls in heißem Olivenöl bräunen (Vorsicht, diese Pilze haben eine kurze Garzeit) und in den Rosenseitlingsring häufen.

Die Enoki-Pilze vom „Wurzelstück“ befreien und kleine Sträuße rund um die Rosenseitlinge legen. Die Pilze mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer nach Geschmack bestreuen. Den Kalbsfond mit einem haselnussgroßen Stück Butter montieren und warm auf Pilze und Salatblätter gießen.

Dazu passt...

... knuspriges Baguette.

Probieren Sie auch einmal...

... ein Salatbett aus gedünsteten Spinatblättern, die mit gedünsteten Zwiebelwürfeln und etwas Gorgonzola vermischt werden.