Feigen-Risotto mit weißer Schokolade

Feigen-Risotto mit weißer Schokolade

Portion
  • und beschwipsten Beeren

Zutaten für 4 Portionen

300 g gemischte Beeren, gefroren
4 frische Feigen
100 g weiße Schokolade
50 g Zucker
150 g Risottoreis
100 ml Prosecco
750 ml frische Vollmilch
2 EL Puderzucker
2 EL Himbeergeist
Minze

Zubereitung (Auftauzeit ca. 60 Minuten, Zubereitungszeit ca. 25 Minuten, Garzeit ca. 30 Minuten)

Beeren auftauen lassen.

Feigen waschen, abtupfen, Stielenden abschneiden, in grobe Stücke schneiden, vier Feigenspalten beiseitelegen. Schokolade zerbröckeln.

Zucker bei geringer Hitze schmelzen lassen, ohne ihn braun werden zu lassen, Reis zugeben, kurz anschwitzen, mit dem Prosecco ablöschen, schrittweise Milch zugeben und unter Rühren einkochen lassen. Den Reis insgesamt etwa 30 Minuten garen, dann Schokolade, Feigenwürfel unterrühren, abkühlen lassen.

Die Hälfte der Beeren mit Puderzucker, Himbeergeist pürieren, mit restlichen ganzen Beeren verrühren.

Risottoreis und Beeren in Gläser schichten, mit Minzeblättern und Feigenspalten dekorieren.