Weiße Schokoladenmousse mit Mandelkrokant und Orangensauce

Weiße Schokoladenmousse mit Mandelkrokant und Orangensauce

Tellerportion
  • köstlich cremiges Dessert
  • ideal zum Verwöhnen

Zutaten für 4 Portionen

  • 200 g weiße Schokolade
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 Vanillestange
  • 100 g Mandelstifte
  • 1 EL + 100 g Zucker
  • 2 Orangen
  • 100 ml Orangensaft
  • 2 EL Cointreaux
  • 1 TL Speisestärke

Zubereitung (ca. 60 Minuten, Kühlzeit ca. 120 Minuten)

Schokolade in kleine Stücke brechen, mit der Sahne in einem Topf erwärmen, Schokolade vorsichtig schmelzen lassen.

Vanilleschote längs halbieren, Vanillemark mit einem Messer herausschaben, mit der Schote zur Schoko-Sahne geben.

Wenn sich die Schokolade gut mit der Sahne verbunden hat, die Creme in ein Gefäß füllen, Vanilleschote entfernen und mindestens zwei Stunden kühl stellen, anschließend mit einem Handrührgerät cremig aufschlagen.

Orangen schälen, Fruchtfleisch filetieren, mit Orangensaft, Cointreaux, Zucker in einen Topf geben, zum Kochen bringen.

Speisestärke mit etwas Orangensaft glatt rühren, zur Sauce geben, andicken lassen. Sauce anschließend abkühlen lassen.

Zucker in einem Topf vorsichtig schmelzen, Mandelstifte zugeben, gut mit dem Karamell verrühren. Krokant aus dem Topf nehmen, abkühlen lassen, grob zerkleinern.

Weiße Schokoladenmousse mit einem heißen Löffel nockenförmig abstechen auf Tellern anrichten, mit Orangensauce und Mandelkrokant dekoriert servieren.

Dazu passt...

ein leckerer Espresso.