Vitello al vino rosso - Kalbsgulasch in Rotwein

Vitello al vino rosso - Kalbsgulasch in Rotwein

Kalbfleisch mit Zutaten
  • Verlockend zart

Zutaten für 4 Portionen

  • 2 Zwiebeln
  • 4 Stangen
  • Bleichsellerie
  • 2 geschälte Möhren
  • 3 Knoblauchzehen
  • Schale 1 Zitrone
  • 600 g Kalbfleisch aus der Keule
  • 3 EL Olivenöl
  • 30 g Butter
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 300 ml Rotwein
  • je 1 TL im Mörser zerdrückte Pimentkörner, Wacholderbeeren
  • je 1 TL Thymian, gekörnte Gemüsebrühe 1 Lorbeerblatt
  • 200 g Pizzatomaten
  • 200 g klein gewürfelte Zucchini
  • Prise Zucker
  • 1 Bund glatte Petersilie

Zubereitung (ca. 30 Minuten, Backzeit ca. 40 Minuten)

Zwiebeln, Bleichsellerie, geschälte Möhren, Knoblauchzehen fein würfeln. Schale von einer Zitrone fein hacken.

Kalbfleisch waschen, trocken tupfen, in Gulaschwürfel schneiden. Fleisch in zwei Portionen in je eineinhalb Esslöffeln Olivenöl rundum braun anbraten, herausnehmen, im verbliebenen Fett Butter aufschäumen, Zwiebelwürfel darin glasig dünsten, dann Sellerie-, Möhren-, Knoblauchwürfel, Tomatenmark, Mehl zufügen, im Fett anrösten, Fleisch zugeben, mit Salz, Pfeffer aus der Mühle würzen. Rotwein angießen, zerdrückte Pimentkörner, Wacholderbeeren, Thymian, gekörnte Gemüsebrühe, Lorbeerblatt, Zitronenschale zugeben.

Mit Deckel bei geringer Hitze etwa 35 Minuten schmoren lassen.

15 Minuten vor Ende der Garzeit Pizzatomaten, klein gewürfelte Zucchini zugeben. Gulasch mit Salz, Pfeffer aus der Mühle, Prise Zucker würzig abschmecken.

Petersilie fein hacken, Gulasch damit bestreut servieren.

Dazu passen...

Salzkartoffeln oder extra-breite Bandnudeln.