Spargel im knusprigen Haferkleid

Spargel im knusprigen Haferkleid

Auflauf
  • gut gekocht mit Spargel

Zutaten für 4 Portionen

2 Eier
80 g Weizenmehl Type 405
40 g + 8 EL kernige Haferflocken
60 ml Vollmilch
60 ml Mineralwasser
Salz
ca. 8 EL Butter sowie Butter für die Form
1,5 kg weißer Spargel
1 Prise Zucker
250 g Mozzarella
150 g Crème fraîche
5 EL Schnittlauchröllchen
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise geriebene Muskatnuss
1 EL Zitronensaft
3 EL Schlagsahne
50 g frisch geriebener Parmesan

Zubereitung (ca. 40 Minuten, Garzeit ca. 30 Minuten)

Eier mit Mehl, Haferflocken, Milch, Mineralwasser, Prise Salz zu einem Teig verquirlen.

Ein Esslöffel Butter in einer Pfanne schmelzen, ein Esslöffel Haferflocken hineinstreuen, etwas Teig hineingeben, von beiden Seiten goldbraun braten. Auf diese Weise acht dünne Pfannkuchen backen, beiseite stellen.

Für die Füllung Spargel schälen, in Salzwasser mit Zucker etwa 15 Minuten bißfest garen.

Mozzarella in feine Würfel schneiden. Zusammen mit Schnittlauch, Crème fraîche vermischen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat, Zitronensaft würzen.

Auflaufform buttern. Jeweils drei bis vier Spargelstangen, je nach Größe eventuell halbiert, in die Mitte des Pfannkuchens legen, zusammen mit ein bis zwei Teelöffeln der Füllung aufrollen, es sollte am Ende noch etwas Füllung übrigbleiben.

Gefüllte Spargelpfannkuchen in die Form schichten, Schlagsahne mit Rest der Füllung verrühren, über den Pfannkuchen verteilen, mit Parmesan bestreuen.

Im 190 Grad heißen Backofen etwa zwölf Minuten knusprig gratinieren.