Ziegenlammkeule mit Apfel-Biersauce

Ziegenlammkeule mit Apfel-Biersauce

Tellerportion
  • Festessen im Herbst

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Ziegenlammkeule (ca. 2 kg mit Knochen)
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Zimt
  • 3 EL Rapsöl
  • 1/2 l dunkles Bier
  • 5 Äpfel + 1 Apfel für die Garnitur
  • 1 Zwiebel
  • Zucker
  • Saft 1 Zitrone
  • 1 EL Butter

Zubereitung (ca. 30 Minuten, Garzeit ca. 90 Minuten)

Keule mit Salz, Pfeffer, Zimt einreiben. In einem Bräter in Öl rundum anbraten, dann im 175 Grad heißen Backofen etwa 90 Minuten weiterbraten. Dabei wiederholt mit Bier übergießen.

Fünf Äpfel schälen, Zwiebel abziehen, zusammen in Würfel schneiden, nach halber Garzeit zur Keule geben und mitschmoren.

Keule herausnehmen, warm stellen. Bratensatz mit restlichem Bier loskochen, pürieren, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken.

Kerngehäuse des übrigen Apfels ausstechen, Apfel mit Schale in Scheiben schneiden, Apfelscheiben in einem Esslöffel Zucker und Butter glasig dünsten, als Garnitur auf die Ziegenlammkeule geben.

Dazu passen

Salzkartoffeln oder Kartoffelklöße und Apfelrotkohl.