Eier in Lachs-Dill-Senf-Sauce

Eier in Lachs-Dill-Senf-Sauce

Tellerportion

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 8 Eier (Kl. M)
  • 30 g Butter
  • 25 g Weizenmehl Type 405
  • 150 g Sahne
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 2 EL mittelscharfer Senf
  • 150 g geräucherter Lachs
  • 1 Bund Dill
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Prise Zucker

Zubereitung (ca. 15 Minuten, Garzeit ca. 20 Minuten)

Zwiebel abziehen, fein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in feine Ringe schneiden. Eier in sieben bis acht Minuten wachsweich kochen, abschrecken.

Zwiebelwürfel in Butter andünsten. Frühlingszwiebelringe zufügen, kurz mit andünsten, mit Mehl bestäuben, anschwitzen, unter Rühren nach und nach 375 Milliliter Wasser angießen, dann Sahne, aufkochen. Brühe, Senf einrühren, etwa fünf Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen.

Lachs in Streifen schneiden. Dill, bis auf vier Spitzen zum Garnieren, fein schneiden. Lachs, Dill in die Sauce geben. Mit Salz, Pfeffer, Zucker pikant abschmecken. Eier pellen, halbieren. Eier auf Lachs-Dill-Senf-Saucenspiegel servieren. Mit Dillspitzen garnieren.