Cheesecake mit Erdbeeren und Limette

Cheesecake mit Erdbeeren und Limette

Tellerportion
  • Fruchtig-saftiger Genuss

Zutaten für 1 Springform (26 cm Ø):

1 Pk. (= 150 g) Vollkorn-Butterkekse
50 g Butter
Backpapier
200 g Schlagsahne
½ Limette
250 g Magerquark
100 g Zucker
1 EL Speisestärke
3 Eier (Gew.-Kl. M)
500 g Erdbeeren
1 Pk. roter Tortenguss
200 ml Beeren-Multisaft
2 EL gehackte Pistazienkerne

Zubereitung (ca. 40 Minuten, Backzeit ca. 45 Minuten, Kühlzeit ca. 2 bis 3 Stunden)

Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben, verschließen, mit einem Nudelholz fein zerbröseln. Brösel mit Butter verkneten, in einer mit Backpapier ausgekleideten Springform gleichmäßig verteilen, etwas festdrücken.

Sahne steif schlagen. Limette abwaschen, trocken reiben, Schale fein abreiben, Saft auspressen.

Quark mit Sahne, Limettenabrieb und -saft, Zucker, Speisestärke verrühren. Ein Ei trennen, Eiweiß steif schlagen. Eigelb und übrige Eier nach und nach zur Quarkcreme geben, gut unterrühren. Zum Schluss vorsichtig den Eischnee unterheben.

Quarkmasse auf den Bröseln verstreichen, im 160 Grad heißen Ofen etwa 45 Minuten backen, anschließend abkühlen lassen, Rand der Springform noch nicht abnehmen.

Erdbeeren waschen, putzen, in kleine Stücke schneiden, auf den Cheesecake geben. Tortenguss nach Packungsanleitung mit dem Beerensaft zubereiten, über den Erdbeeren verteilen, Kuchen in der Springform etwa zwei bis drei Stunden kühl stellen, bis der Guss vollständig fest und erkaltet ist.

Vor dem Servieren Springformrand entfernen, Cheesecake mit gehackten Pistazienkernen garnieren.