Erdbeer-Tiramisu mit weißer Schokolade

Erdbeer-Tiramisu mit weißer Schokolade

Tellerportion
  • Fruchtig-saftiger Genuss

Zutaten für 6 Portionen

1 Orange
1/2 Vanilleschote
150 g Löffelbiskuits
500 g Magerquark
5 EL Zucker
250 g Schlagsahne
500 g Erdbeeren
50 g weiße Schokolade

Zubereitung (ca. 20 Minuten, Kühlzeit ca. 1 Stunde)

Orangenschale abreiben, Frucht halbieren, Saft auspressen. Vanilleschote aufschneiden, Mark herausschaben. Hälfte der Löffelbiskuits in eine rechteckige Form (etwa 18 x 25 Zentimeter) legen und mit der Hälfte des Orangensaftes beträufeln.

Quark, Orangenschale, Zucker, Vanillemark verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Erdbeeren waschen, bis auf vier bis fünf Stück zum Garnieren putzen und in Scheiben schneiden. Von der Schokolade mit dem Sparschäler dünne Schokospäne abschälen.

Ein Drittel der Quarkcreme auf den Biskuits verteilen. Hälfte der Erdbeeren darauflegen, mit Creme bedecken, restliche Löffelbiskuits einschichten, mit Orangensaft beträufeln, mit übrigen Erdbeeren und Creme abschließen. Erdbeer-Tiramisu etwa eine Stunde kalt stellen, vor dem Servieren mit Schokospänen und Erdbeeren garnieren.