Coq au vin

Coq au vin

Casserolle
  • Hähnchen in Wein

Zutaten für 4 Portionen

1 Brathähnchen (ca. 1.400 g)
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
60 g Butter
100 g magerer Speck
1 kleine Stange Lauch
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 Karotten
2 Stengel Staudensellerie
2-3 Knoblauchzehen
einige Zweige Petersilie 1 Lorbeerblatt
1 TL Thymian
1 Flasche Rotwein (0,75 l)
150 g kleine Champignons
1 EL Mehl
4 cl Cognac
2-3 EL gehackte Petersilie

Zubereitung (ca. 40 Minuten, Garzeit ca. 50 bis 60 Minuten)

Hähnchen waschen, trockentupfen, in vier Teile zerlegen, mit Salz, Pfeffer würzen, in einem Bräter in Butter goldgelb braten.

Speck klein würfeln, zum Hähnchen geben, mitbraten.

Lauch, Frühlingszwiebeln, Karotten, Staudensellerie putzen, in dicke Stücke schneiden, Knoblauch hacken.

Gemüse, Knoblauch, Gewürze zum Fleisch geben, mit Wein auffüllen, mit Deckel bei mittlerer Hitze etwa 50 bis 60 Minuten garen.

Champignons putzen.

Fleisch, Gemüse herausnehmen, warm stellen, Champignons in den Weinsud geben. Mehl mit Cognac verrühren, zum Sud geben, einmal aufkochen. Fleisch, Gemüse wieder zugeben, evtl. nachwürzen, mit Petersilie bestreut servieren.