Orangen-Putenbrust-Wrap

Orangen-Putenbrust-Wrap

Tellerportion
  • leichter Genuß zwischen den Feiertagen

Zutaten für 4 Portionen

  • 4 Orangen
  • 200 g Champignons
  • 100 g Schmand
  • 5 TL körniger Senf
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Zucker
  • ½ Eisbergsalat
  • 200 g Putenbrust
  • 1 EL Rapsöl
  • 4 Weizen-Tortillas

Zubereitung (ca. 15 Minuten, Garzeit ca. 8 Minuten)

Von einer Orange drei Teelöffel Schale abreiben. Alle Orangen wie eine Ananas schälen, Orangenfilets zwischen den Trennwänden herauslösen, eventuell halbieren, Saft dabei auffangen.

Champignons putzen, in Scheiben schneiden, im Orangensaft wenden.

Schmand, Senf, Orangenschale, etwas Orangensaft glatt rühren, mit Salz, Pfeffer aus der Mühle, Prise Zucker würzen.

Eisbergsalat vierteln, in Streifen schneiden. Putenbrust in Streifen schneiden, in Rapsöl rundum anbraten, mit Salz, Pfeffer aus der Mühle würzen.

Weizen-Tortillas mit jeweils zwei Teelöffel Senf-Sahne bestreichen, mit Eisbergsalat, Putenbrust, Champignons, Orangenfilets belegen. Tortillas am unteren Ende einschlagen, aufrollen. Mit einer Serviette am geschlossenen Ende umwickelt servieren.