Blutorangen-Karotten-Suppe

Blutorangen-Karotten-Suppe

Portion
  • eine Portion Vitamine
  • zum Auslöffeln gut

Zutaten für 4 Portionen

  • 2 Orangen
  • 750 g Blutorangen
  • 2 Echalotten
  • 700 g Karotten
  • 2 El Butter
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 2 El Honig
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 4 El Crème fraîche
  • ½ Bund Schnittlauch

Zubereitung (ca. 30 Minuten)

Eine Orange gründlich waschen, Schale mit einem Zestenreißer abziehen. Zweite Orange wie einen Apfel schälen, so dass die weiße Haut vollständig entfernt ist, Orangenfilets mit einem scharfen Messer heraus schneiden. Blutorangen auspressen, Saft beiseite stellen.

Echalotten abziehen, fein würfeln. Möhren schälen, in dünne Scheiben hobeln. Butter in einem großen Topf erhitzen, Möhrenscheiben darin andünsten. Echalottenwürfel zugeben, etwa fünf Minuten mitdünsten. Gemüsebrühe angießen, etwa zehn Minuten köcheln lassen.

Blutorangensaft, Honig unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

Suppe mit dem Pürierstab fein pürieren, auf Schälchen verteilen, mit Orangenfilets, je einem Esslöffel Crème fraîche und Orangenzesten und Schnittlauch garniert servieren.