Getreidebratlinge à la Saison

Getreidebratlinge à la Saison

  • vegetarisch
  • variabel

Zutaten für 4 Personen

  • ½ l Gemüsebrühe
  • 200 g geschroteter Weizen und Grünkern
  • 200 g Gemüse (z.B. Möhren, Sellerie, Lauch, Weißkohl)
  • 2 Zwiebeln, gewürfelt
  • 2 Eier
  • 100 g Haferflocken
  • frische Kräuter der Saison (z. B. Petersilie, Oregano, Dill, Schnittlauch)
  • Salz und Pfeffer
  • Curry, Majoran und etwas Senf
  • Kokosfett oder Olivenöl zum Braten

Zubereitung (ca. 45 Minuten)

Die Gemüsebrühe aufkochen und den geschroteten Weizen und Grünkern hineinrühren. Das Ganze nochmals aufkochen und bei abgeschalteter Herdplatte ca. 30 Minuten ausquellen lassen.

Inzwischen das Gemüse putzen,waschen und je nach Sorte fein raspeln oder in kleine Würfel schneiden.

Das vorbereitete Gemüse mit dem abgekühlten Getreidebrei vermengen. Eier, Haferflocken und die frischen Kräuter unter die Masse rühren und mit den Gewürzen abschmecken.

Ist die Masse breiig, können daraus mit feuchten Händen „Frikadellen“ geformt werden und in einer großen Pfanne in heißem Kokosfett oder Olivenöl ausgebacken werden.

Dazu passen...

... ein Rohkostsalat - z.B. mit Gurken, Tomaten oder Möhren - und ein Kräuter-Dip.

Probieren Sie auch einmal...

... je nach Saison andere Gemüse, z.B. Paprikaschoten, Zwiebeln, Zucchini, Kürbis, frische Erbsen, Blumenkohl...