Nuss-Marzipan-Gugelhupf

Nuss-Marzipan-Gugelhupf

Kuchen

Zutaten für 1 Guglhupf-Form

  • 150 g Marzipan-Rohmasse
  • 150 g blanchierte Mandeln
  • je 100 g Haselnuss- und Walnusskerne
  • 250 g weiche Butter
  • Butter für die Form
  • 160 g Zucker
  • 5 Eier (Gew.-Kl. M)
  • 175 g Weizenmehl Type 405
  • 175 g Dinkelmehl Type 630
  • 1 Pk. Backpulver
  • 150 ml Milch
  • Paniermehl für die Form
  • 200 g Zartbitter-Kuvertüre

Zubereitung (ca. 20 Minuten, Backzeit ca. 60 bis 70 Minuten)

Marzipan-Rohmasse klein würfeln. Mandeln, Haselnuss- und Walnusskerne hacken. Gehackte Mandeln und Haselnusskerne in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren anrösten, abkühlen lassen.

Weiche Butter und Zucker schaumig rühren, zuerst die Marzipan-Rohmasse, dann nacheinander die Eier unterrühren. Weizen-, Dinkelmehl und Backpulver mischen, mit der Milch nach und nach unterrühren. Gehackte Mandeln und Nusskerne unterheben.

Teig in eine gebutterte, mit Paniermehl ausgestreute Gugelhupfform (Ø etwa 24 Zentimeter) füllen und im 170 Grad heißen Ofen auf der zweite Schiene von unten etwa 60-70 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und aus der Form stürzen.

Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen lassen und den abgekühlten Gugelhupf damit überziehen.