Mousse au chocolat

Mousse au chocolat

Tellerportion

Zutaten für 2 Portionen

  • 30 g tiefgefrorene Himbeeren
  • 75 ml Schlagsahne
  • 1 Ei
  • 1 TL Zucker
  • 75 g Zartbitter-Kuvertüre
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 1/3 Vanilleschote
  • 3 TL starker Espresso
  • 20 g geschmolzene Butter
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Schmand
  • 25 ml Ahornsirup

Zubereitung (ca. 40 Minuten, Kühlzeit ca. 90 Minuten)

Himbeeren auftauen, Sahne steif schlagen. Eiweiß mit Zucker steif schlagen.

Kuvertüre grob hacken. Über einem heißen Wasserbad schmelzen, mit Muskat abschmecken.

Vanillemark herausschaben. Eigelb, Vanillemark mit Espresso über dem heißen Wasserbad schaumig aufschlagen, Butter unterrühren. Schüssel vom Wasserbad nehmen, geschmolzene Kuvertüre vorsichtig unter die Creme ziehen. Abwechselnd Schlagsahne und Eischnee unterheben. Abgedeckt etwa 90 Minuten kühl stellen.

Mit einem kurz in heißes Wasser getauchten und gut abgetropften Esslöffel Nocken abstechen, auf Tellern mit Himbeeren und Schmand anrichten. Mit Ahornsirup beträufelt servieren.