Zartschmelzende Espressocreme

Zartschmelzende Espressocreme

Tasse
  • Köstliches mit Espresso

Zutaten für 6 Portionen

300 g Schlagsahne
100 g Zucker
2 EL Espressobohnen
1 1/2 Blatt weiße Gelatine
4 Eigelb
80 ml starker Espresso
1 EL Instant-Kaffeepulver
3 EL Rum
Kakaopulver zum Bestäuben

Zubereitung (ca. 25 Minuten, Durchziehzeit ca. 24 Stunden, Gefrierzeit ca. 5 bis 6 Stunden)

100 Gramm Schlagsahne, zehn Gramm Zucker, Espressobohnen verrühren, über Nacht abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Eigelb mit 50 Gramm Zucker cremig rühren. Kaffee, Instant-Kaffeepulver, restlichen Zucker aufkochen, in die Eigelb-Zucker-Masse rühren, schaumig aufschlagen.

Gelatine ausdrücken. Rum erwärmen, Gelatine darin auflösen. Unter die Creme rühren. Weiterrühren, bis diese abgekühlt ist.

Restliche Schlagsahne steif schlagen, unter die Creme ziehen. Sechs kleine Kaffeetassen oder Förmchen zu dreiviertel mit der Creme füllen. Tiefgefrieren.

Gekühlte Sahne mit den Kaffeebohnen durch ein Sieb gießen, aufschlagen. Auf der geeisten Creme anrichten, mit Kakaopulver bestäuben.

Dazu passen...

ein Kirschwasser und Cantuccini.