Apfel-Kartoffel-Gratin

Apfel-Kartoffel-Gratin

Tellerportion Auflauf
  • überbackener Genuß für die ganze Familie

Zutaten für 4 Portionen

  • 750 g festkochende Kartoffeln
  • 3 säuerliche Äpfel z.B. Cox Orange oder Braeburn
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • 2 TL gehackter Thymian
  • 1 TL + 2 EL Butter
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 250 g Schlagsahne
  • 250 g Camembert

Zubereitung (ca. 25 Minuten, Backzeit ca. 40 Minuten)

Kartoffeln schälen, in sehr dünne Scheiben hobeln. Äpfel halbieren, Kerngehäuse entfernen, Hälften in schmale Spalten schneiden, mit Zitronensaft beträufeln.

Gratinform mit etwas Butter einfetten, im Wechsel Apfel- und Kartoffelscheiben in die Form legen. Jede Lage mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen, Sahne darübergießen. Camembert in Scheiben schneiden, auf dem Gratin verteilen, abschließend mit restlicher Butter in Flöckchen belegen.

Im 180 Grad heißen Ofen etwa 40 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen.

Dazu passt...

ein knackig frischer Salat mit würzigem Kräuter-Dressing.