Kartoffel-Quark-Küchlein

Kartoffel-Quark-Küchlein

Tellerportion

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Rosinen
2 EL Rum
500 g Kartoffeln (mehligkochend)
Salz
200 g Quark 20 % F.i.Tr.
75 g Puderzucker
60 g Weizenmehl Type 405
40 g Stärkemehl
1 TL Zitronensaft
3-4 EL Rapsöl
4 EL Rohrohrzucker
1/2 TL Zimt

Zubereitung (ca. 30 Minuten, Garzeit ca. 45 Minuten)

Rosinen mit Rum übergießen und quellen lassen. Kartoffeln in Salzwasser etwa 20 Minuten weich garen, abgießen, pellen, durch die Kartoffelpresse drücken, Kartoffelmasse gut abkühlen lassen.
Quark, Kartoffelmasse, Puderzucker, Mehl, Stärke, Zitronensaft, Prise Salz zu einem glatten Teig verrühren, Rum-Rosinen unterkneten.
Mit einem Esslöffel Nocken vom Teig abstechen, daraus mit bemehlten Händen kleine Küchlein formen und im heißen Rapsöl auf beiden Seiten goldgelb ausbacken. Mit Zucker und Zimt bestreuen.

Dazu passt...

Apfelmus.

Tipp

Wenn Kinder mitessen, Rosinen in Apfel- oder Orangensaft quellen lassen.