Kartoffelklöße

Kartoffelklöße

Kartoffelklöße
  • braucht etwas Zeit, für besondere Anlässe
  • Rezept für vorwiegend festkochende und mehlig kochende Kartoffeln, z.B. Agria, Solara, Marabel oder Aula

Zutaten für 4 Personen

1,5 kg vorwiegend festkochende oder mehlig kochende Kartoffeln
2 Eigelbe
4 EL Kartoffelstärke
Salz

Zubereitung (ca. 100 Minuten)

Die Kartoffeln waschen und mit Schale in 20 bis 30 Minuten weich kochen. Inzwischen den Backofen auf 200° C (Umluft 180° C) vorheizen. Die Kartoffeln pellen, in große Stücke teilen, auf einem Backblech verteilen und 20 Minuten im Backofen backen, bis die Kartoffelstücke braune Ecken bekommen.

Dann die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und durch die Kartoffelpresse drücken. Eigelbe, Kartoffelstärke und Salz untermischen.

Aus der Masse einen Probekloß formen und in sprudelnd kochendes Salzwasser einlegen. Die Hitze reduzieren und den Kloß etwa 20 Minuten ziehen lassen, bis er an die Oberfläche steigt.

Wenn das Ergebnis gut war, aus dem restlichen Kartoffelteig Klöße formen und diese wie den Probekloß garen. Falls nicht, eventuell noch Kartoffelstärke zum Kartoffelteig geben und erneut probieren.

Dazu passt...

... Rinder- oder Schweinebraten mit Rotkohl.

Probieren Sie auch einmal...

... eine süße Variation der Kartoffelklöße: Zwetschgenknödel

Quelle Rezept und Foto: G&U, Landküche