Käsecremesuppe mit Honig-Ingwer-Croûtons

Käsecremesuppe mit Honig-Ingwer-Croûtons

Portion

Zutaten für 2 Portionen

5 g frischer Ingwer
25 ml Honig
2 dünne Weißbrotscheiben
2 EL Butter
1 Echalote
350 ml gute, kräftige Fleischbrühe
50 ml trockener Weißwein
100 g Kräuter-Frischkäse
40 g Emmentaler
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss
Cayennepfeffer
50 ml Schlagsahne
1/4 Bund Schnittlauch

Zubereitung (ca. 30 Minuten)

Ingwer schälen, fein reiben, mit Honig verrühren. Weißbrot herzförmig ausstechen, mit Honig-Ingwermasse bestreichen. Herzen in einem Esslöffel Butter goldgelb ausbacken, Croûtons auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Echalote abziehen, fein würfeln, in einem Esslöffel Butter glasig dünsten. Brühe, Wein angießen, aufkochen. Frischkäse, Emmentaler einrühren, schmelzen lassen. Suppe mit Salz, Pfeffer, Prise Muskat, Prise Cayennepfeffer abschmecken.

Sahne steif schlagen. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Mit der Sahne unter die Suppe heben. Suppe in Tassen füllen, Croûtons auf die Untertasse legen und servieren.