Dinkel-Risotto mit Champignons

Dinkel-Risotto mit Champignons

Tellerportion

Zutaten für 4 Portionen

  • 300 g Dinkelkörner
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g Champignons
  • 150 g Möhren
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 6 EL Butter
  • 150 ml Weißwein
  • ca. 500 ml kräftige Gemüsebrühe
  • 125 g Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 80 g Parmesan

Zubereitung (Einweichzeit über Nacht, Zubereitungszeit ca. 20 Minuten,Garzeit ca. 90 Minuten)

Dinkelkörner in 600 Milliliter warmem Wasser über Nacht einweichen. Am nächsten Tag abtropfen lassen, Abtropfflüssigkeit auffangen.

Zwiebeln, Knoblauchzehen abziehen, fein würfeln. Champignons putzen, je nach Größe vierteln oder achteln. Möhren schälen, in feine Würfel, Lauch putzen, waschen, in feine Streifen schneiden. Petersilie waschen, gut trockentupfen, fein hacken.

Zwiebelwürfel in drei Esslöffeln Butter andünsten, abgetropfte Dinkelkörner, Möhrenwürfel zugeben, mitanschwitzen, Weißwein angießen, so lange rühren, bis der Wein vom Dinkel aufgenommen wurde. Dann Gemüsebrühe und Abtropfflüssigkeit angießen, zugedeckt etwa 50 Minuten leicht köcheln lassen, dabei wiederholt umrühren. Dann Herd abschalten und Dinkel noch etwa 30 Minuten auf der Platte ausquellen lassen.

Lauch in restlicher Butter andünsten, Champignons zugeben, mit Deckel etwa zehn Minuten dünsten, dabei gelegentlich umrühren. Schlagsahne angießen, mit Salz, Pfeffer würzen, etwas einreduzieren lassen. Champignons unter den Dinkel heben, mit Salz, Pfeffer abschmecken, auf vorgewärmten Tellern anrichten, Parmesan darüber hobeln und mit Petersilie bestreut servieren.

Tipp

Schmeckt ebenso köstlich mit Demeter Bio-Weizenkörnern.