Marinierte Pilze

Marinierte Pilze

Pilze im Topf
  • Antipasti
  • geeignet als kulinarisches Geschenk

Zutaten für 3 Gläser à ca. ¼ l Inhalt

  • 500 g Austernpilze
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 100 ml Weißweinessig
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • Salz
  • 2 getrocknete Chilischoten
  • 1 TL Fenchelsamen

Zubereitung (ca. 35 Minuten)

Austernpilze putzen, in Streifen teilen. Knoblauch schälen und in Stifte schneiden. Rosmarin waschen.

Essig und Öl zusammen mit ½ l Wasser, 2 TL Salz und allen Gewürzen und Kräutern aufkochen und 3 Minuten leise kochen lassen.

Die Pilze dazugeben und etwa 10 Minuten garen. Pilze zusammen mit der Marinade in sterilisierte Twist-off-Gläser füllen und sofort verschließen.

Die marinierten Pilze halten sich in den verschlossenen Gläsern etwa sechs Monate.

Probieren Sie auch einmal...

... andere Edelpilze in Marinade, z.B. Champignons, Kräuterseitlinge oder Egerlinge oder eine Mischung verschiedener Pilze.

Quelle Rezept und Foto: G&U, Landküche