Salat-Schmand-Pizza

Salat-Schmand-Pizza

Rezeptbild

Zutaten für ca. 4 Portionen

  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 400 g Weizenmehl (Type 1050)
  • 1 TL Salz
  • 200 g gemischte Blattsalate (z.B. Kopfsalat rot oder grün, Romana)
  • 1 Bund Radieschen
  • 12 Cocktailtomaten
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 EL bestes Olivenöl
  • 2 EL Apfelessig
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 200 g Schmand
  • 40 g luftgetrockneter Bauernschinken
  • 20 Basilikumblättchen

Zubereitung (ca. 25 Minuten; Ruhezeiten: ca. 1 Stunde + 15 Minuten; Backzeit: ca. 8-10 Minuten)

Hefe in 250 Milliliter handwarmem Wasser auflösen. Mehl, Salz zufügen, zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunden gehen lassen, bis der Teig sein Volumen verdoppelt hat. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche kräftig durchkneten, anschließend in 4 Portionen teilen, jeweils flach ausrollen. Auf mit Backpapier belegte Bleche legen, weitere 15 Min. gehen lassen.
Blattsalate, Radieschen, Cocktailtomaten waschen. Salat trockenschleudern, in mundgerechte Stücke zupfen. Radieschen putzen, in dünne Scheiben, Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in feine Röllchen schneiden. Cocktailtomaten halbieren, grüne Stielansätze entfernen. Knoblauch abziehen, fein würfeln. Olivenöl, Essig gut verrühren, mit Salz, Pfeffer, Knoblauch würzen.
Teigfladen im 210 Grad heißen Ofen ca. 8-10 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen. Mit Schmand bestreichen, Salatblätter, Radieschen, Tomaten, Frühlingszwiebeln, Schinken darauf verteilen. Mit dem Dressing beträufelt und Basilikumblättchen garniert servieren.