mit Lachs gefüllter Kohlrabi in Weißweinsauce

mit Lachs gefüllter Kohlrabi in Weißweinsauce

Tellerportion
  • edler Fisch – sahnig und saftig umhüllt

Zutaten für 4 Portionen

  • 4 mittelgroße Kohlrabi
  • 400 g Lachsfilet
  • 2 Zitronen
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Pinienkerne
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Öl
  • 300 g Naturreis
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1/8 l Rivaner
  • 1/4 l Gemüsebrühe
  • 250 g Schlagsahne
  • 1/2 Bund Dill

Zubereitung (ca. 30 Minuten, Garzeit ca. 45 Minuten)

Kohlrabi schälen, in Salzwasser etwa 20 Minuten garen.

Lachs abspülen, trockentupfen, in feine Steifen schneiden, mit dem Saft einer Zitrone beträufeln, mit Salz, Pfeffer würzen.

Pinienkerne in einer Pfanne rösten. Frühlingszwiebeln waschen, in feine Ringe schneiden, in einem Esslöffel Öl anschwitzen. Lachsstreifen hinzugeben, etwa drei Minuten anbraten. Pinienkerne untermischen.

Kohlrabi aus dem Wasser schöpfen, aushöhlen, pfeffern, mit Zwiebel-Lachsmischung füllen, in eine gefettete Auflaufform setzen, im 200 Grad heißen Ofen etwa 15 Minuten garen.

Reis nach Packungsanleitung kochen.

Zwiebel abziehen, würfeln, in restlichem Öl anschwitzen, nicht braun werden lassen. Mit Weißwein, Gemüsebrühe ablöschen, etwa zehn Minuten einkochen lassen. Sahne unterrühren, etwa drei Minuten weiterkochen, durch ein Sieb streichen, mit Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft abschmecken.

Gefüllte Kohlrabi mit fein gehacktem Dill bestreut auf einen Saucenspiegel anrichten, mit Reis und einer Zitronenscheibe servieren.