Hühnerfrikassee mit Spargel, Möhren und Mais

Hühnerfrikassee mit Spargel, Möhren und Mais

Tellerportion

Zutaten für 4 Portionen

500 g Hähnchenbrustfilet,
500 g grüner Spargel
300 g Bundmöhren
1 Zwiebel
2 EL Butter
1 kleine Dose Mais
2 EL Weizenmehl Type 1050
400 ml Hühnerbrühe
250 g Schlagsahne
1/2 Topf Kerbel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zitronensaft

Zubereitung (ca. 25 Minuten, Garzeit ca. 20 Minuten)

Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen, in etwa zwei Zentimeter große Würfel schneiden.

Holzige Enden vom Spargel abschneiden, unteres Drittel schälen. Stangen in etwa drei Zentimeter lange Stücke schneiden. Möhren schälen, je nach Dicke längs halbieren oder vierteln, ebenfalls in etwa drei Zentimeter lange Stücke schneiden. Zwiebel abziehen, fein würfeln.

Zwiebel-, Hähnchenwürfel in Butter anschwitzen. Spargel-, Möhrenstücke zufügen und kurz mitdünsten. Alles mit Salz und Pfeffer würzen. Mehl darüberstäuben, Hühnerbrühe, Sahne angießen, einmal aufkochen lassen.

Zugedeckt bei geringer Hitze etwa 15 Minuten sanft köcheln lassen, dabei wiederholt umrühren. Am Ende den Mais zugeben.

Kerbel waschen, trocken schütteln, fein hacken. Frikassee mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft würzen und mit gehacktem Kerbel bestreut servieren.

Dazu passen...

Langkornreis und ein trockener Weißwein, z.B. ein Riesling.