Bandnudeln mit würziger Hackfleisch-Thymiansauce und Orangenfilets

Bandnudeln mit würziger Hackfleisch-Thymiansauce und Orangenfilets

Tellerportion
  • Die aromatischen Zitrusfrüchte sorgen für den richtigen Kick!

Zutaten für 4 Portionen

1 Zwiebel
1 Bund Lauchzwiebeln
3 Orangen
300 g Hackfleisch halb & halb
5 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 TL getrockneter Thymian
1 Prise gemahlener Kümmel
1 Prise Cayennepfeffer
100 ml trockener Rotwein (z.B. ein Valpolicella)
500 ml Gemüsebrühe
500 g Bandnudeln
1 Knoblauchzehe

Zubereitung (ca. 30 Minuten, Garzeit ca. 40 Minuten)

Zwiebel abziehen, fein würfeln. Lauchzwiebeln waschen, putzen, in feine Ringe schneiden. Orangenschale fein abreiben, Orangenfilets vorsichtig mit einem scharfen Messer heraustrennen.

Hackfleisch in zwei Esslöffeln Olivenöl krümelig anbraten, Zwiebelwürfel, Tomatenmark zugeben, mit anbraten. Fleisch mit Salz, Pfeffer, Thymian, Kümmel, Cayennepfeffer würzen, Rotwein, Brühe angießen, unterrühren. Sauce bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten sämig einkochen lassen, etwa zehn Minuten vor Ende der Garzeit Lauchzwiebeln, Hälfte der Orangenschale unterrühren.

Nudeln nach Packungsanleitung garen.

Knoblauchzehe abziehen, entweder im Mörser verreiben oder sehr fein hacken, mit restlichem Olivenöl, Orangenschale verrühren.

Knoblauchöl in eine kleine Pfanne geben, Orangenfilets hineinlegen, kurz durchschwenken, mit Pfeffer würzen.

Nudeln abgießen, auf Teller verteilen. Hackfleischsauce darübergeben, mit Orangenfilets garniert servieren.