Knuspriges Zitronenhähnchen

Knuspriges Zitronenhähnchen

Tellerportion
  • leichte Sommerküche

Zutaten für 4 Portionen

  • 1/2 Topf Thymian
  • 1 Hähnchen (ca. 1,6 kg)
  • Salz
  • 2 Zitronen
  • bunter Pfeffer aus der Mühle
  • 1-2 EL bestes Olivenöl
  • 3-4 Echalotten
  • 2 Knoblauchzehen

Zubereitung (ca. 20 Minuten, Garzeit ca. 60 Minuten)

Thymianzweige zusammenbinden. Hähnchen waschen, mit Küchenkrepp sorgfältig trockentupfen. Hähnchen innen mit Salz würzen. Eine Zitrone mehrfach mit einer Gabel einstechen, dann halbieren, beide Hälften zusammen mit dem Thymianbund in das Hähnchen stecken.

Hähnchen außen mit Salz, Pfeffer würzen, mit Olivenöl bestreichen und in einen Bräter legen. Echalotten, Knoblauch abziehen, im Ganzen dazugeben. Hähnchen ohne Deckel auf der zweiten Schiene von unten in den 200 Grad heißen Ofen schieben und etwa 60 Minuten braten. Zwischendurch wiederholt mit dem Bratensaft beschöpfen.

Restliche Zitrone vierteln. Hähnchen mit Zitronenvierteln servieren.